Februar 2020

Am Donnerstag, dem 27. Februar 2020 war es wieder einmal soweit und pünktlich um 18.00 Uhr begann unser nächster Herrenabend. So ließen es sich an diesem recht trübem Wintertag 7 Herren nicht nehmen, im gemütlichen Vereinsheim einzukehren und gespannt dem zweiten Treffen entgegenzufiebern.

Neben vielen guten Gesprächen und leckerem Essen sollte natürlich auch das Schießen nicht zu kurz kommen und so wurde an diesem Donnerstag erneut der Herren-Monatspokal ausgeschossen. Ziel war es diesmal, im Bereich „Lichtpunkt Stehend Auflage“ bei 5 Schuss einen möglichst 399 Teiler zu erzielen, was im Übrigen 9,4 Ring entspricht. Dieser etwas außergewöhnliche Wert kam zu Stande, in dem wir die Quersumme der jeweiligen Alterszahlen aller Teilnehmer miteinander addierten und den Wert mit der Anzahl der Herren multiplizierten. Am Ende konnte unser Schützenbruder Patrick „Paddy“ Welbrock mit einem sensationellen 398 Teiler (Abweichung um gerade man ein Hundertstel vom Millimeter) den bronzenen Gewehrschützen in Empfang nehmen. An dieser Stelle möchten wir unserem Schützenbruder nochmal die besten Glückwünsche aussprechen. Im Anschluss daran beendeten wir die Siegerehrung nach altem Schützenbrauch mit einem dreifach kräftigem „Gut Schuss!“ und ließen den Abend bei einer spannenden Runde Kinder-Armbrust noch in munterer Atmosphäre ausklingen. Hier gewann Florian Fricke, der mit seinen drei Pfeilen einen Gesamtwert von 28 erzielen konnte.

Der Herrenabend hat uns allen auch diesmal wieder sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Treffen, wenn wir uns sicherlich wieder neue, interessante Schießdisziplinen ausdenken werden! 

Der nächste Herrenabend findet am Donnerstag, dem 26. März 2020 um 18.00 Uhr statt.

Euer Florian

Januar 2020

Am Donnerstag, dem 23. Januar 2020 war es endlich soweit und pünktlich um 18.00 Uhr begann unser erster Herrenabend. Ende vergangenen Jahres wurde diese neue Gruppe für alle Schützenbrüder ab einem Alter von 18 Jahren ins Leben gerufen und so fieberten an diesem Wintertag gleich 9 Herren dem bevorstehenden Abend entgegen.

Neben vielen guten Gesprächen und leckerem Essen sollte natürlich auch das Schießen nicht zu kurz kommen und so wurde an diesem Donnerstag auch erstmals der erste Monatspokal der Herren ausgeschossen. Ziel war es dabei, im Bereich „Luftgewehr Sitzend Auflage mittels Sandsack“ bei 5 Schuss einen möglichst 1612 Teiler zu erzielen, was im Übrigen einer „mittelmäßigen 4“ entspricht. Diesen etwas außergewöhnlichen Wert haben wir bewusst gewählt, da unsere neue Gruppe am 16.12. des vergangenen Jahres gegründet wurde. Am Ende konnte unser Schützenbruder Enrico Raus mit einem sensationellen 1611 Teiler (Abweichung um gerade man ein Hundertstel vom Millimeter) erstmals die Trophäe in Empfang nehmen, die einen bronzenen Gewehrschützen verkörpert. An dieser Stelle möchten wir unserem Gewinner nochmal die besten Glückwünsche aussprechen. Im Anschluss daran beendeten wir die Siegerehrung nach altem Schützenbrauch mit einem dreifach kräftigem „Gut Schuss!“ und ließen den Abend bei einer spannenden Runde Dart noch in munterer Atmosphäre ausklingen. Auch hier konnten wir erstmals ein Siegerteam krönen, das von Marco Praast und Florian Fricke gestellt wurde.

Die mehr als gelungene Premiere unserer neuen Herrengruppe hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits jetzt auf die nächsten Treffen an jedem 4. Donnerstag im Monat, zu denen wir auch gleichzeitig nochmal alle volljährigen Schützenbrüder unseres Vereins ansprechen möchten.

„Wir heißen jeden von Euch jederzeit herzlich willkommen!“

Der nächste Herrenabend findet am Donnerstag, dem 27. Februar 2020 um 18.00 Uhr statt.

Euer Florian