Die Bogengruppe des Schützenverein Waggum stellt sich vor.


Nach langer Vorbereitungszeit wurde am 29.05.2016, im Rahmen des Tages der
offenen Tür, die Bogengruppe geboren. Auf dem städtischen Gelände hinter unserem
Schützenhaus haben wir seitdem die Möglichkeit bis zu einer Distanz von 30m
Recurve-Bogen zu schießen.

Mit ein paar Neugierigen aus dem Verein und ein paar Schnuppermitgliedern fand
das erste offi zielle Bogenschießen dann am 04.06.2016 statt. Treffen tun wir uns
heute noch von April bis Oktober sonntags um 11:00 Uhr. In den Monaten Oktober
bis Dezember schießen wir in der Sporthalle der Astrid-Lindgren-Schule am Tostmannplatz
in Braunschweig. Die ersten beiden Winter haben wir uns mit dem SV
Sandwüste sonntags die Halle geteilt und seit Oktober 2018 haben wir jetzt samstags
ab 13:00 Uhr unsere eigene Hallenzeit. Wir arbeiten aber weiterhin mit dem
SV Sandwüste zusammen bzw. ergänzen uns.

Die ersten beiden Jahre hat sich dann ein fester Kern von 5 Bogenschützen gefunden.
2018 gab es dann für uns eine positive Explosion in der Mitgliederzahl. Wir
sind jetzt ca. 22 Bogenschützen. Das hatte für den Kern der Gruppe natürlich den
positiven Nachteil dass wir mehr am Erklären waren als das wir selber den Bogen
in die Hand nehmen konnten, um zu trainieren. Aber mittlerweile sind auch die
„Neuen“ fit und wir haben wieder Zeit für andere Dinge wie Lehrgänge oder vielleicht
dem ein oder anderen Neugierigen für den Bogensport zu begeistern.